© 2018 AiO Balance | Site by VAVA Concept

AiO Coaching

Bei diesem ganzheitlichen Coaching werden ganz gezielt jene Persönlichkeitsanteile beleuchtet, welche sich als Teil der Ursache der Blockade zeigen. Diese lassen sich dank Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie – «PEP®» – tatsächlich mit Leichtigkeit und Humor verarbeiten. Indem wir an der Wurzel des Problems arbeiten, können sich danach in einer faszinierenden Kettenreaktion Themen automatisch lösen.

In diesem integrativen Coaching spielt der Körper die zentrale Rolle und wir nutzen ihn als Sprachrohr der Seele. Durch ihn bringt sich der Geist zum Ausdruck.  Der Körper steht mit Seele und Geist in wechselseitiger Beziehung und hat somit Einfluss auf beide Ebenen. Die Körperpsychologie ist hier das Tor zur Lösung.

 

Je nach Thema und Ziel, stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Allen gemein ist die integrative Arbeitsweise, es unterscheidet sich lediglich das Vorgehen.

 

PEP® 

Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie

Dank dieser ausgereiften Klopftechnik können Blockaden ganz einfach und nachvollziehbar mit Leichtigkeit und Humor gelöst und transformiert werden. Die Technik lässt sich fliessend auch in die anderen Coaching Methoden integrieren – zum Beispiel, wenn eine der «Big Five» Lösungsblockaden auftaucht:

 

  • Selbstvorwürfe

  • Vorwürfe Anderen gegenüber

  • Erwartungen an Andere

  • Altersregression («inneres Schrumpfen»)

  • Dysfunktionale Loyalitäten (ungesunde Verpflichtungsgefühle)

PEP® ist ein geniales Instrument zur:

 

  • Steigerung des Selbstwertes

  • Verbesserung der Selbstbeziehung

  • Ärger- bzw. Wutminderung (Energieeinsparung)

  • Angstreduktion bzw. Phobien (Prüfungsangst, Flugangst, Spinnen-Phobie, etc.)

  • Schmerzbefreiung

  • Steigerung des privaten und beruflichen Erfolges.

Gemeinsam entdecken wir die inneren Hindernisse und die mentalen Blockaden, bearbeiten diese auf eine lockere Art und Weise  und machen somit den Weg frei. PEP® kann danach sehr gut selbständig angewandt werden.

Triade

Aufstellung Bauch, Herz und Kopf

Was sagen die drei inneren Stimmen zu deinem Vorhaben? Bei diesem systemischen Coaching mittels Aufstellung dürfen sich die drei inneren Zentren zum Thema äussern, wodurch interne Interessenskonflikte geklärt und gelöst werden.

Bei der Triade handelt es sich um die drei Kernbedürfnisse des Menschen:

 

  • Bauch: Autonomie und Raum

  • Herz: Kontakt und Beziehung

  • Kopf: Überblick und Sicherheit

Oft zeigt sich jedoch eine Dysbalance – dabei dominiert ein Zentrum und ein anderes ist nur schwer zugänglich.
In unserer heutigen Zeit dominiert bei Entscheidungen meist der Kopf und das Herz zeigt sich dank etlichen Verletzungen verschlossen oder blockiert. Das Bauchzentrum ist den meisten nicht bekannt, da alle Welt stets von den anderen beiden erzählt und dabei den Kopf verpönt und das Herz bejubelt. 
Daher kann es sein, dass zuerst etwas Vorarbeit betrieben werden darf, um klare innere Verhältnisse zu schaffen.

 

Auch dieses Coaching-Element kann danach sehr gut selbstständig daheim angewandt werden.

 
 

6-Punkte-Strategie

Es gibt eine optimale Reihenfolge von sechs Schritten um ein Vorhaben, eine Standortbestimmung oder eine Entscheidung strategisch anzugehen. Dies sind z.B. eine Firmengründung, ein Wohnsitz- oder Jobwechsel oder ein sonstiges persönliches Ziel.

Auch hierbei wird embodimental – also körperlich über die drei Kompetenzzentren Bauch, Herz und Kopf –vorgegangen, indem die sechs strategischen Etappen über das Begehen des Teppichs erfahren werden:

  1. Fokus

  2. Möglichkeiten

  3. Vertiefung

  4. Stehvermögen

  5. Feedback

  6. Innenschau

  7. Bzw. 1. wenn sich aus dem Begehen der ersten sechs Schritte ein neuer Fokus ergeben hat

Der Mensch neigt leider oft dazu, einen Punkt auszulassen oder eine andere Reihenfolge des Prozesses zu durchlaufen, was ihn davon abhält, sein Ziel zu erreichen. Mit dem Sechszack kann dies erkannt und ausgeschlossen werden. Mühsame Stationen werden mit mir gemeinsam angegangen und Blockaden frei gemacht.

 

Abgrenzen

Abgrenzen ist eine innere Einstellung und keine Handlung. Dies ist zumindest das Ziel: eine klare Ausstrahlung, damit eine Handlung nicht mehr nötig ist. Doch warum fällt dies einigen Menschen so schwer? Im AiO Coaching werden wie erwähnt genau diese Blockaden und die Ursachen für die dysfunktionalen Verhaltensmuster aufgedeckt und verarbeitet.

Gezielt trainiert werden:

 

  • Selbstwertgefühl

  • Selbstwirksamkeits-Gefühl

  • Selbstliebe

  • Erfahrung des Selbst

  • Standfestigkeit

  • Sanftmut durch Mitgefühl

  • Wahrnehmung:

    • des eigenen Raumes​

    • der Raumübertretung

    • energetischer «Angriffe»

  • Installation, Aufbau und Erhalt von Schutzmassnahmen

  • The Law of Attraction / Resonanzprinzip

  • Rhetorik

  • Agieren statt Reagieren

  • Leichtigkeit und Humor

 

Eine gesunde und klare Abgrenzung ist die Basis jeden Erfolges.

Falls du dich gerade fragst, welches Coaching-Element wohl das richtige für dich ist, empfehle ich dir wärmstens, dies dem Moment deines Besuches zu überlassen. Wir finden die ideale Kombination für dich im Gespräch.

 

Hermann Hesse sagte: «Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.» Genau so ist es bei jeder neuen Begegnung in meiner Praxis. Und jede Begegnung ist neu, denn wir sind heute nicht mehr dieselben wie gestern.

KONTAKT

Es würde mich sehr freuen, dich ein Stück auf deinem Lebensweg begleiten zu dürfen.